Schlagwort-Archive: Zauberball

Juni- oder „Vor-Sommerferien“-Angebot bei Heikes-Handgewebtes

Huiiihhhh, die Zeit rennt ja nur so und schon ist es (fast) Sommer. Natürlich mit wunderschönen sommerfeinen Juni-Angeboten 2016 mit 10 / 20 % Rabatt auf ausgewählte Markenwolle von Schoppel-Wolle und Lang Yarns:

Der Laceball 100 „Für Louise“ von Schoppel-Wolle ist eine traumhaft langläufige Lacewolle mit 800 m Lauflänge auf 100 g-Ball. Der absolut zauberhafte Laceball 100 „Für Louise“ möchte mit Lace-Nadeln der Stärke 4 – 5 verarbeitet werden. Die Wolle „Für Louise“ hat einen herrlich, aber sehr feinen und gleichmäßigen Fadenlauf.

LB100_2247

Schoppel-Wolle hat dem Laceball 100 „Für Louise“ eine fantastisch langläufigen Farbverlauf vom kräftig strahlenden Orange bis hin ins dunkle Dunkelbraun geschenkt. Aus dem Laceball 100 „Für Louise“ lassen sich traumhaft leicht und sagenhaft pfluffig-weiche Lacetücher stricken / häkeln. Auch zum Weben ist die Wolle „Für Louise“ Laceball 100 fantastisch geeignet. Der Laceball 100 „Für Louise“ besteht zu 100 % aus edler Merino-Schurwolle (aus Patagonien).

Auch der Zauberball 100 „Evergreen“ besteht wieder zu 100 % aus edler Merino-Schurwolle (auch aus Patagonien). Wie sein Name schon verrät, hat der Zauberball 100 „Evergreen“ vom Farbverlauf her traumhaft schöne harmonisch abgestimmte Grün-Verläufe.

ZB100_2168.

Der Zauberball 100 „Evergreen“ kann seinen ganzen fantastischen Charme bei Nadelstärke 2 – 3 voll entfalten. Der 100g-Ball hat eine Lauflänge von ca. 400 m und – natürlich ganz Schoppel-like – einen fantastisch gleichmäßigen Fadenlauf. Der Faden gleitet herrlich flüssig-leicht über den Finger, so macht das Stricken und / oder Häkeln gleich noch einmal so viel Spaß. Auch als „Wolle zum Weben“ ist der Zauberball 100 „Evergreen“ hervorragend geeignet.

Die SOL Dégradé „Strand“ ist ein edel-feines sommerleichtes Bändchengarn von Lang Yarns aus 100 % Baumwolle. Der an Urlaub erinnernde Farbverlauf fließt vom kräftigen Türkis bis ins Hellbraun; also ein richtiger „Stand-Meer“-Farbverlauf. Der Fadenlauf der herrlich kuscheligen SOL Dégradé „Strand“ ist fantastisch gleichbleibend und auch der Farbverlauf ist super harmonisch-fließend abgestimmt.

SoDe_39

Die SOL Dégradé „Strand“ möchte mit Nadelstärke 5 – 5,5 verarbeitet werden. Aus der traumhaft sommerlichen Wolle SOL Dégradé „Strand“ lassen sich von Fallmaschen-Loops (hier reicht ein 100g-Knäuel mit 200 m LL) über Tücher bis hin zu Tops und sommerleichte Jacken einfach alles stricken und / oder häkeln. Die SOL Dégradé „Strand“ ist auch eine fantastisch unkomplizierte Wolle zum Weben.

Im „Vorsommerfeinen Juni-Angebot“ dürfen natürlich auch die passenden Blümchen nicht fehlen und so etwas sagt man doch am Besten mit dem edel-feinen Laceball „Durch die Blume“ von Schoppel-Wolle.

Der Laceball „Durch die Blume“ hat wieder einen fantastisch feinen Lace-Faden, der herrlich fein und flüssig über den Finger gleitet. Die zauberhafte Wolle „Durch die Blume“ Laceball hat den frühlings-fischen und wunderschönen Farbverlauf von Wollweiß über Lindgrün bis ins sagenhaft harmonisch abgestimmte kräftige Rosa / feinem Pink.

LB_2079

Der Laceball „Durch die Blume“ hat eine Lauflänge von ca. 800 m / 100 g-Ball. Seinen ganzen hinreißenden Charme kann die Wolle „Durch die Blume“ Laceball mit Lace-Nadeln der Stärke 4 – 5 voll entfalten. Der „normale“ Laceball wurde von Schoppel-Wolle aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid produziert und eignet sich hervorragend für sommerleichte Lace-Tücher.

Von der dezenten „Durch die Blume“ Laceball geht es gleich weiter zu dem traumhaft farbenfrohen „Kleinen Fuchs“ Crazy Zauberball. Der wunderschöne Crazy Zauberball „Kleiner Fuchs“ hat – ganz seinem Namen entsprechend – traumhafte Farbverläufe von Orange über Rot- und Orange ins Grün und Blau; wobei die einzelnen Farben beim „Kleinen  Fuchs“ – wie auch bei allen anderen Crazy Zauberbällen super harmonisch verzwirnt, das macht den „Kleinen Fuchs“ Crazy Zauberball zu einem ganz besonderen Augenschmaus.

CZ_1537

Die melierte Wolle „Kleiner Fuchs“ Crazy Zauberball möchte mit Nadelstärke 2 – 3 verarbeitet werden und lässt sich hervorragend stricken und / oder häkeln. Natürlich ist der Crazy Zauberball „Kleiner Fuchs“ auch super zum Weben geeignet. Die zauberhafte Wolle „Kleiner Fuchs“ ist aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid gefertigt, der 100 g-Ball hat eine Lauflänge von ca. 400 m.

Ein wahrer Augenschmaus bietet auch der traumhafte Zauberball Fuchsienbeet. Die aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid gefertigte Wolle Fuchsienbeet Zauberball hat den hinreißenden und farbenkräftigen Farbverlauf von Blau-Violett über Rottöne bis ins Orange und das natürlich in gewohnter Schoppel-Art perfekt harmonisch abgestimmt.

FuBe

Der traumhaft schöne Zauberball „Fuchsienbeet“ hat eine Lauflänge von ca. 400 m / 100g-Ball. Das „Fuchsienbeet“ Zauberball kann seinen ganzen Charme mit Nadelstärke 2 – 3 voll entfalten. Der super gleichmäßige Fadenlauf gleitet flüssig-leicht über den Finger. So macht das Stricken und / oder Häkeln gleich mehr als „nur“ doppelt so viel Spaß. Auch als Wolle zum Weben bzw. Web-Wolle eignet sich der zauberhafte Zauberball „Fuchsienbeet“ natürlich wieder hervorragend.

Von den zauberhaften und farbenfrohen Zauberbällchen geht es direkt zur edel-dezenten Wolle „Jawoll Magic Dégradé Pastell“. Die „Jawoll Magic Dégradé Pastell“ hat eine Lauflänge von ca. 400 m / 100 g-Knäuel mit den feinen und dezent-pastellen Farbverlauf von feinem Beige über dezentes Curry (Ocker) und helles Lachs bis ins edle Grau.

JMD18_19

Natürlich hat Lang Yarns die hinreißende Wolle „Jawoll Magic Dégradé Pastell“ herrlich harmonisch vom Farbverlauf gehalten. Der gleichmäßige Fadenlauf fließt flüssig-leicht über den Finger, was das Stricken und / oder Häkeln zum reinsten Spaß macht. Auch als Web-Wolle bzw. Wolle zum Weben ist die traumhaft elegant-dezente Wolle „Jawoll Magic Dégradé Pastell“ hervorragend geeignet.

Die „Jawoll Magic Dégradé Pastell“ möchte mit Nadelstärke 2 – 3 verarbeitet werden. Die Wolle eignet sich hervorragend für Pullis, Jacken, Tücher und, und und.

Von den hinreißenden Farbverläufen jetzt eine Uni-Farbe, die es aber auch in sich hat. Die „Ella Türkis“ ist zwar eine einfarbige Wolle und doch hat sie das „gewisse Etwas“ in Form von unterschiedlicher Fadenstärke und unterschiedlichem Material. Die „Ella Türkis“ ist mal matt und dann wieder edel-fein glänzend gehalten und der Fadenlauf ist mal stärker und dann wieder dünn. Das macht den ganz besonderen Flair der „Ella Türkis“ aus. Die wunderschöne Wolle „Türkis Ella“ wurde von Lang Yarns aus 38 % Baumwolle, 30 % Polyester, 26 Viskose und 6 % Polyamid produziert.

Ela_58nah1_20

Dieser herrlichen Zusammensetzung verdankt die Blicke auf sich ziehende Wolle „Ella Türkis“ ihren fantastischen Glanz. Die „Ella Türkis“ ist herrlich kuschelweich und kann ihren ganzen traumhaften Charme mit Nadelstärke 4,5 – 5 voll entfalten. Die Wolle „Ella Türkis“ ist ein wahres Multi-Talent; sie lässt sich super zu Tüchern, Pullis, Jacken, Tops … verarbeiten. Die bezaubernde Wolle „Ella Türkis“ lässt sich super stricken und / oder häkeln allerdings ist ihr Fadenlauf durch die matten und glänzenden Segmente etwas gewöhnungsbedürftig. Als Wolle zum Weben eignet sich die „Ella Türkis“ sagenhaft. Der 50g-Knäuel der kuscheligen Wolle hat eine Lauflänge von ca. 160 m.

Ein weiterer traumhafter Augenschmaus ist die „Merino 200 Bebe Color Gelb-Orange-Pink“ auch von Lang Yarns. Die aus 100 % feine Merino-Schurwolle von Lang Yarns produzierte Wolle „Merino 200 Bebe Color Gelb-Orange-Pink“ ist die absolut 1. Wahl für alles „rund um unsere Kleinsten“, da sie zum einen wolkenzart ist und auch bis 40° Maschinenwäsche geeignet. Die wolkenweiche Wolle hat den fantastisch harmonisch abgestimmten Farbverlauf von Gelb über Orange bis ins Pink. Der 50g-Knäuel der bezaubernden Wolle „Merino 200 Bebe Color Gelb-Orange-Pink“ hat eine super Lauflänge von ca. 200 m, was auf 100 g hochgerechnet die klasse Lauflänge von ca. 400 m ergibt.

Me200bC_139

Die bezaubernde Wolle „Merino 200 Bebe Color Gelb-Orange-Pink“ ist herrlich harmonisch vom Farbverlauf von Lang Yarns abgestimmt worden. Der absolut gleichmäßige Fadenlauf gleitet fast unbemerkt beim Stricken und / oder Häkeln über den Finger, so streichelzart ist die wunderschöne Wolle. Die „Merino 200 Bebe Color Gelb-Orange-Pink“ kann sich mit Nadelstärke 2,5 – 3,5 voll entfalten. Die streichelzarten Wolle „Merino 200 Bebe Color Gelb-Orange-Pink“ eignet sich für super für Jacken, Pullis, Tücher, Decken … – also für alles was das Handarbeits-Herz sich gerade so wünscht. Auch als Web-Wolle / Wolle zum Weben ist die traumhafte „Merino 200 Bebe Color Gelb-Orange-Pink“ hervorragend geeignet.

Auch von Lang Yarns habe ich noch die „Gamma Color Altrosa-Flieder-Anthrazit“ im Juni-Angebot. Die kuschelige Wolle „Gamma Color Altrosa-Flieder-Anthrazit“ ist ein schmales Bändchengarn aus 100 % sommerleichter Baumwolle. Ideal für alles rund um den Sommer von leichten Tops und Pullis über Jäckchen bis hin zu Tüchern, wieder ein wahres Multi-Talent.

Die „Gamma Color Altrosa-Flieder-Anthrazit“ ist traumhaft weich und vom Farbverlauf absolut harmonisch-fließend von Lang Yarns produziert. Der Fadenlauf der „Gamma Color Altrosa-Flieder-Anthrazit“ ist sagenhaft gleichmäßig und die wunderschöne sommerleichte Wolle kann sich mit Nadelstärke 5 – 5,5 voll entfalten.

Gam_FV90

Die Wolle „Gamma Color Altrosa-Flieder-Anthrazit“ lässt sich traumhaft Stricken und / oder Häkeln, der herrliche Faden gleitet so flüsslig-leicht über den Finger, dass man glaubt die Wolle „Gamma Color Altrosa-Flieder-Anthrazit“ verarbeitet sich fast von selbst. Auch als Wolle zum Weben / Web-Wolle ist die sommerleichte Wolle „Gamma Color Altrosa-Flieder-Anthrazit“ traumhaft geeignet.

Zu guter Letzt noch zwei wunderschöne Farben der Wolle „Amalfi“: Die „Amalfi Kupfer“ und „Amalfi Schwarz-Grün“:

Die Wolle „Amalfi“ ist ein herrlich fein glänzendes Effektgarn aus 70 % Baumwolle und 30 % Polyamid. Der Faden ist super gleichmäßig und lässt sich hervorragend Stricken und / oder Häkeln und selbstredend ist die „Amalfi“ auch eine super tolle Wolle rund ums Weben. Aus der wunderschönen und elegant glänzenden Wolle „Amalfi“ lassen sich wunderschöne Jacken, Pullis, Tücher … handwerkeln. Die „Amalif“ ist auch eine hervorragendes Effektgarn „Zwischendrin“ – so als fantastischer Hingucker … Die „Amalfi“ fühlt sich mit Nadelstärke 4,5 -5 so richtig wohl. Der 50g-Knäuel hat eine Lauflänge von ca. 90 m.

Die „Amalfi Kupfer“ ist – wie ihr Name schon verrät in einem herrlich feinen Kupfer-Ton gehalten, der – sowie die Wolle „Amalfi Kupfer“ einen Lichtstrahl erhaschen kann fast schon feurig aufleuchtet.

Ama_115nah1

Ein „ruhender Pol“ und im dunklen Segment angesiedelt ist die wunderschöne und mit ganz eigener Eleganz versehene „Amalfi Schwarz-Grün“:

Ama_18nah1

Die „Neuen“ 2015 von Schoppel-Wolle

Die „Neuheiten“ 2015 von Schoppel-Wolle (natürlich nur so weit ich diese auch in meinem Online-Shop habe und somit „be-gut-fühlen“ konnte). Ausnahmsweise in „geordneter“ alphabetischer Reihenfolge mit „Kurzvorstellung“. Detaillierte Vorstellungen der einzelnen Farben / Farbverläufe kommen in den nächsten Tagen und dann wird auch die jeweilige „Kurzvorstellung“ entsprechend verlinkt.

6 Karat
Bei der 6 Karat 6 Karat - Gruppenbild gibt es eine neue „Unterrubrik“ mit „Shadow“. Wie der Zusatz schon verrät, sind die Farbverläufe eher dezent, eben schattiert gehalten. Hier hat Schoppel eine ganz besondere Technik angewandt: „Schattierende Hand Colorierung“.

Zu den neuen Farben gehört ein Türkis, der

Meeresblick„: 6 Karat "Meerblick"

Natürlich darf auch ein jeansfarbiger Verlauf nicht fehlen, das ist dann die „Raw Denim„: 6 Karat "Raw Denim"

Als weiteren Farbverlauf  – in der 6 Karat-Familie hat sich Schoppel-Wolle etwas ganz besonderes ausgedacht, das „Kleingedrucktes“ ist ein gedecktes Farbspiel in eher gräulich bis bräunlichen Nuancen in den Farben Gelb, Grün, Blau und natürlich Braun: Kleingedrucktes - 6 Karat

Bei allen 6 Karat-Familienmitgliedern beträgt die Lauflänge pro 100g-Strang ca. 600 m. Als Nadelstärke wird von Schoppel-Wolle 2-3 angegeben. Die Zusammensetzung – auch bei allen 6 Karat gleich – lautet: 80 % extrafeine Merino-Schurwolle und 20 % Seide. So ergibt sich auch der seidenfeine und edel-dezente Glanz. Die Wolle ist bis 40° Maschinenwäsche geeignet.

Alb Lino
Die „Alb Lino“ ist eine ganz neue „Woll-Familie“. Die wunderschöne ins edel-rustikale tendierende Wolle ist ganz „europäisch“. Die 75 % Schafswolle stammen aus der Schwäbischen Alb und die 15 % helles Leinen aus Frankreich. Die Alb Lino ist eine einfarbige Wolle, die je nach Grundfarbton mehr oder weniger mit der hellen Leinen meliert ist. Die Wolle eignet sich super als Begleiter „in der kalten Jahreszeit“ und lädt so richtig zum Stricken / Häkeln von Jacken und Pullovern ein.Alb Lino - GruppenbildDie Zusammensetzung ist bei allen Farben gleich; auch die Nadelstärke, die bei 3-4 liegt. Der 100g-Knäuel hat eine Lauflänge von ca. 400 m. Schoppel-Wolle empfiehlt bei der Alb Lino Handwäsche.

Die „Natur“ ist in wollweiß gehalten; das helle Leinen ist hier sehr dezent sodass die Wolle fast als „reine“ Wollweiß-Wolle durchgeht: Alb LIno "Natur"

Die Ocker aus der Familie Alb Lino ist im hellen Braun bzw. dunkel Beige gehalten. Hier kommen die Leinen-Einflüsse in Form von dezenten Unterbrechungen zur Geltung. Dadurch erhält die Ocker eine wunderschöne edel-rustikale Optik: ALMe_Ocker_nah1

Die Mokkamelange ist im Dunkelbraun (eben Mokka) gehalten. Hier kommen die hellen Leinen-Einschlüsse harmonisch zur Geltung. Durch das Dunkelbraun kombiniert mit dem hellen Leinen ist die Alb Lino Mokkamelange eher im rustikalen Bereich anzusiedeln: Mokkamelange Alb Lino

Als vorläufig letzte Farbe in der neuen Alb Lino ist die Marine. Ähnlich wie bei der Mokkamelange ist auch bei der Marine ein starker, wieder durch das helle Leinen bedingte, Melierung des sehr dunklen Blaus. Auch die Alb Lino Marine wird dadurch sehr rustikal: Marine Alb Lino

Einer ihrer großen Vorteile der Alb Lino ist, dass – gerade die dunklen Farben dank ihrer hellen Leinen-Einflüsse auch als „Single-Farbe“ nicht „eintönig“ wirken. So ist auch ohne viel Muster ein Blickfang garantiert.

Von der Alb Lino „hüpfen“ wir weiter den Crazy“-Zauberbällen:

Crazy Zauberball - Familienfoto

Der Crazy-Zauberball hat die gleiche Zusammensetzung wie der „normalen“ Zauberball: 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid. Die Lauflänge auf 100 g-Ball beträgt 400 m und auch die „Crazy-Zauberbälle haben wunderschöne und lange Farbverläufe. Auch die empfohlene Nadelstärke von 2-3 ist bei beiden zauberhaften Bällen gleich.

Die Crazy-Zauberball-Familie ist von seiner Struktur her zweifarbig gedreht (melanchiert). So vereint der Crazy-Zauberball die wunderschönen langen Farbverläufe der „normalen“ Zauberball-Familie und gleichzeitig macht er einen kleinen Schritt in Richtung rustikal. Dabei hat Schoppel-Wolle sehr großen Wert auf „kuschelige Zartheit gelegt. Das ist der „große“ Unterschied zwischen der „Zauberball-“ und der „Crazy-Zauberball-„Familie.

Zu den Neuheiten zählt zum einen der „Meilensteinund der Stone Washed.

Der Farbverlauf des Stone Washed ist im blau-melierten Farbverlauf angesiedelt, ganz wie sein Name schon vermuten lässt. Ähnlich dem Lace- und Zauberball ist auch der Crazy Zauberball „Stone Washed“ in unterschiedlichen Blau-Tönen gehalten, wobei diese durch ihre melierte Struktur einen ganz eigenen Charakter entwickelt. Crazy Zauberball "Stone Washed"

Dass der Crazy Zauberball ein absolutes „must have“ für alle „Jeans-Liebhaber“ ist muss nicht extra betont werden; Kombinationstechnisch ist der in blauen Farbverläufen gehaltene Crazy Zauberball „Stone Washed“ super aufgeschlossen und freundet absolut sich mit jeder Farbe ganz unkompliziert an.

Der Meilenstein – Crazy Zauberball wurde von Schoppel-Wolle im fantastischen Farbverlauf von Blau, rötlichem Braun, Gelb und Grüntönen gehalten, wobei diese wieder in sich meliert sind und absolut harmonisch ineinander fließen. Der Crazy Zauberball „Meilenstein“ hat somit einen wunderschönen in Erdtönen verankerten Charakter, der sich fantastisch kombinieren lässt.

Meilenstein - Crazy Zauberball

Die Gradient-Familie hat sogar drei „Neuzugänge“ – auch hier ist einer schöner als der Andere und natürlich hat auch jeder Farbverlauf wieder seinen ganz eigenen Charme.

Gradient-Familie

Die Gradient haben alle einen sehr langen Farbverlauf. Dieser wiederholt sich nicht (!) innerhalb eines Knäuels. Es kann aber sein, dass der Anfang und das Ende bei einem Knäuel mal gleich sein kann; das ist aber eher die Ausnahme. Der Gradient ist eine herrlich pfluffig-weiche Wolle, die von Schoppel-Wolle mit der patentierten Walk-Technologie noch weicher und kuscheliger gemacht wurde; auch erhalten die Gradient ihre ganz besondere Struktur durch eben diese Walk-Technik. Der 100g-Knäuel hat die gute Lauflänge von 260 m und als Nadelstärke wird von Schoppel-Wolle 3,5-4,5 an.

Die „Fankurve“ Gradient ist eine der neuen Gradient. Der herrlich lange Farbverlauf ist ein harmonisch-tolles Zusammenspiel, das in gedeckteren Farben gehalten ist; die von Grau über gräuliches Lila bis ins wunderschöne und auch gedeckte Grün-Türkis fließt.  Gradient "Fankurve"

Wer die „Gradient“ von den Farben her schon kennt, der kann sich den neuen Farbverlauf der Gradient Fankurve als perfekten Mix aus der „Grauzone“ und der „Teezeremonie“ vorstellen mit einem kleinen Touch mehr ins Grün-Türkis und alles im gedeckteren Farbsegment. Ein super dezenter Blickfang, der kombinationstechnisch einen wundervoll unkomplizierten Charakter an den Tag legt.

Das Herzstück“  aus der Gradient-Familie ist auch im Zauber- und Laceball neu mit aufgenommen worden, wobei es ein Farbverlauf ist und doch jedes Bällchen seinen ganz eigenen Farbtemperatur-Charakter hat. Hier gehe ich nur auf den Gradient „Herzstück“ ein: Herzstück Gradient Klar – wie sein Name schon verrät, ist das „Herzstück“ aus der Gradient-Familie im roten Farbverlauf gehalten. Der herrlich „feurig-warme“ Farbverlauf geht von einem „herzigen“ Rot harmonisch-fließend bis rötlich-orange über, das wiederum in einem rötlich angehauchten Mittelbeige endet. So ist das „Herzstück“ Gradient ein wirklich „herziger“ Farbverlauf, der super gerne neue Freundschaften schließt; als einzelner Farbverlauf ist das „Herzstück“ Gradient ein wunderschöner Blickfang.

Vom „heißen“ Herzstück kühlt der Gradient „Zone Aquatique“ ganz hervorragend. Der Farbverlauf des Gradient „Zone Aquatique ist – wie wieder sein Name erahnen lässt – auch mit Blau im Farbverlauf: Zone Aquatique Gradient Die Zone Aquatique“ ist ein absoluter Traum aus verschiedenen Blautönen, die sich (ganz natürlich) bis ins mittlere Braun fließt. Das Braun wiederum hat einen Touch von „Bronze“ mit dabei.

So „kühl“ sich die Zone Aquatique auch gibt, eroberst sie sich dank ihres wunderschönen und feinen Farbverlaufs schnell die Herzen. Kombinationstechnisch ist der Gradient „Zone Aquatique“ herrlich unkompliziert.

Nach dem herrlich kuscheligen Gradient springen wir zum „anderen Ende“ der Fadenstärke; dem Lace Ball. Der „normale“ Laceballvon Schoppel-Wolle hat – wie auch der „normale“ Zauberball und der „Crazy-Zauberball“ die Zusammensetzung aus 75 % Schurwolle (superwash) und 25 % Poylamid. Die Wolle ist ein sehr feines Lace-Garn, was sich auch an der Lauflänge zeigt. Diese beträgt 800 m auf 100 g (!). Um die wunderschöne Lace-Wolle auch mit Spaß verstricken zu können, empfiehlt es sich „Feinstrick“- bzw. „Lace-„Nadeln zu verwenden. Für den Laceball wird die Nadelstärke 4-5 (Lace- bzw. Feinstricknadel) empfohlen.

Laceball Familienfoto

Schoppel-Wolle hat auch bei den „normalen“ Lacebällen gleich drei neue Farbverläufe in 2015 auf den Markt gebracht. Natürlich hat auch hier jeder einzelne Laceball seinen ganz eigenen Farbverlauf und somit auch Charakter.

Der Lace Ball „Monochrom“ ist im wunderschönen Farbverlauf von Grau bis ins Türkis-Petrol  gehalten. Natürlich hat Schoppel-Wolle auf einen harmonisch weich-fließenden Farbübergang geachtet. Der edel-feine Lace-Faden ist herrlich gleichmäßig und die Wolle ist wunderbar zart. Kombinationstechnisch freundet sich der „Monochrom“ Laceball dank seines offenen und freundlichen Charakters schnell mit anderen Farben an. Monochrom Lace Ball

Hmmm – Der graue Farbton ist schon das Richtige, aber das helle Petrol / dunkle Türkis ist so gar nicht die richtige Kombination dazu? Da hat Schoppel-Wolle auch schon eine Lösung: Die „Randerscheinung“ Laceball. Der Farbverlauf des wunderschönen und eher im gedeckt-dezent gehaltenen Farbsegment geht vom Grau bis ins dunklere Grün . Randerscheinung Laceball Kombinationstechnisch ist die „Randerscheinung“ Laceball fantastisch aufgeschlossen. Der feine Lacefaden ist wieder super gleichmäßig und der herrlich lange Farbverlauf rundet die Randerscheinung vollkommen ab.

Der dritte Neuzugang bei den Lace Bällen ist die „Seltene Erde“. Der Farbverlauf des Laceballs Seltene Erde ist ein kleines bisschen an den Farbverlauf des Gradient „Zone Aquatique“ angelehnt. Da sich die Fadenstärke aber so stark unterscheidet ist auch die Farbtemperatur und natürlich auch die Länge des Farbverlaufs ganz unterschiedlich. Seltene Erde - Laceball

Der fantastisch lange Farbverlauf fließt auch bei der „Seltenen Erde“ Laceball herrlich fein abgestimmt vom Dunkel- bis Mittelbraun über Hellbraun und Bronze über in verschiedene Blautöne um dann im herrlich tiefen Mittelblau zu enden. Der Laceball „Seltene Erde“ ist ein feiner Blickfang als „Einzelfarbverlauf“, schließt aber auch dank seines wunderschönen Farbverlaufs sehr gerne neue Freundschaften.

Auch beim Laceball 100 gibt es neue Farben Farbverläufe. Hier hat Schoppel-Wolle gleich vier super schöne neue Bällchen. Der Laceball 100 haben – wie die „normalen“ Lace Ball auch eine fantastische Lauflänge  von 800 m / 100 g-Ball. Die „100“ hinter der Artikelbezeichnung sagt aus, dass der Laceball 100 aus kuscheliger 100 % Merino-Schurwolle besteht. Auch beim Laceball 100 ist der edel-feine Lacefaden herrlich gleichmäßig und der Farbverlauf ist wieder lange und harmonisch-fließend von Schoppel-Wolle gehalten.

Das „Herzstück“ mit seinem wunderschönen Farbverlauf, das schon weiter oben bei den Gradient beschrieben wurde, ist auch als Lace Ball 100 von Schoppel-Wolle als Neuheit 2015 herausgebracht worden.  Herzstück Laceball 100 Im Gegensatz zum „Gradient“ ist der Farbverlauf beim Laceball 100 wesentlich „ruhiger“ bzw. gedeckter. Das Rot ist vom Farbton her kräftig, aber nicht „feurig“ gehalten; der Farbverlauf ins Orange ist etwas gedeckter und das mittlere bis dunkle Beige hat einen wunderschönen dezenten Rot-Touch. Der lange Farbverlauf geht wieder von Rot bis ins mittlere / dunkle Beige. Kombinationstechnisch ist auch das „Herzstück Laceball 100“ ausgesprochen unkompliziert und freundet sich sehr schnell mit allen anderen Farben an; als „Einzelfarbe“ braucht sich der wunderschöne Laceball 100 „Herzstück“ absolut nicht zu verstecken.

Hinter dem Namen „Licht im Schacht Laceball 100“ ist ein sehr interessanter Farbverlauf von Gelb bis ins Grau versteckt. Licht im Schacht - Laceball 100 Der „Laceball 100 Licht im Schacht“ hat einen leicht grünlich-gelben Farbton, der je nach Lichteinfall auch „Curry“ wirkt, der dann über verschiedene Gelb-Beige-Töne  und helle Grau fließt. Der wunderschöne und auch aussagekräftige Farbverlauf des „Licht im Schacht Laceball 100“ freundet sich gerne mit anderen Farben an, bevorzugt aber auf jeden Fall eher ruhige, dunkle Farben.

Bereits länger gibt es schon die „Teezeremonie“, allerdings bisher nur als Gradient. Da der Farbverlauf der „Teezeremonie“ so wunderschön und charaktervoll ist, hat Schoppel-Wolle die „Teezeremonie“ jetzt auch als feine Lace-Wolle produziert. Der Farbverlauf fließt von einem tiefen Grün bis ins wunderschöne Fuchsia. Wie bei allen Lacebällen ist auch der Laceball 100 „Teezeremonie“ in etwas gedeckteren Tönen gehalten,, was aber gerade bei dem herrlich gleichmäßigen und edel-feinen Lacefaden genau die richtige „Farbtemperatur“ ist.

Teezeremonie Laceball 100 Auf dem Bild sieht man sehr schön den fantastischen Farbverlauf. Die „Teezeremonie Laceball 100“ trägt sich als Einzel-Farbverlauf wunderschön und ist ein richtig toller Blickfang. Kombinationstechnisch mag die „Teezeremonie Laceball 100“ ruhige Farben; auch Erdtöne sind genau ihre Kragenweite.

Die „Villa Rosa Laceball 100“ ist der vierte neue Farbverlauf bei den Lace Bällen 100. Der traumhafte Farbverlauf fließt von einem hellen Rosé über verschiedene Rosa- und Lilatöne bis ins wunderschöne „Baum-Braun“. Herrlich edel ist der Fadenlauf und auch der Farbverlauf der „Villa Rosa Laceball 100“. Kombinationstechnisch ist der Laceball 100 „Villa Rosa“ herrlich unkompliziert und schließt super schnell Freundschaften und lässt sich gerne „auf Experimente“ ein. Villa Rosa Lace Ball 100

Natürlich dürfen auch die in 2015 neu erschienenen „normalen“ Zauberbälle und die Zauberball 100 nicht fehlen. Schoppel-Wolle hat vorausblickend die wunderschönen Farbverläufe der neuen Lace Bälle auch in der „Zauberball-Stärke“ produziert. Grundsätzlich sind die Farbverläufe gleich, aber ihre „Temperierung“ ist doch unterschiedlich, so dass ich auch noch die neuen Zauberball und Zauberball 100 hier kurz vorstellen möchte:

Der „normale“ Zauberball hat die Zusammensetzung aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid und hat eine Lauflänge von 420 m / 100 g-Knäuel. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, aber der Fadenlauf des „Zauberball“ ist fast doppelt so stark wie der feine Lacefaden des Laceball. Der Zauberballmöchte mit Nadelstärke 2-3 verarbeitet werden.Zauberball - FamilienfotoDie zauberhaften und langen Farbverläufe sind beim Zauberball bekannt; Schoppel-Wolle achtet seit einigen Jahren sehr darauf, dass auch die Zauberball einen richtig super gleichmäßigen Fadenlauf haben! Dass sich die zauberhaften Farbverläufe des Zauberball hervorragend stricken bzw. häkeln lassen muss glaube ich nicht betont werden; ich mach es trotzdem hier noch einmal; eigentlich kann man das nicht oft genug schreiben.

Auch beim Zauberball fange ich wieder mit dem Monochrom an. Auch beim Zauberball „Monochrom“ ist der wunderschöne  und harmonische Farbverlauf wieder im kräftige Petrol bis mittlere Grau gehalten. Monochrom Zauberball Das Petrol ist in einem wunderschönen ruhigen und doch aussagekräftigen Farbton gehalten, der sich hervorragend mit Grau kombiniert. Das Grau hat teilweise einen „petroligen“ Touch und geht dann in ein wunderschönes mittleres Grau über.

Auch die „Randerscheinung“ als Zauberball ist in etwas kräftigeren Farben gehalten. Auch bei diesem fantastischen Farbverlauf ist beim Zauberball ein dunkleres, fein aussagekräftigeres Grün und ein mittleres Grau eingeflossen. Randerscheinung Zauberball. Dank dieser wunderschönen im dunkleren Grün und „Beton-Grau“ gehaltenen Farbverlaufs ist auch der Zauberball „Randerscheinung“ ein sehr „geselliger“ Farbverlaufstyp, der sich super gerne mit anderen Farben anfreundet; auch als alleiniger Farbverlauf sind hier bewundernde Blick garantiert.

Der Zauberball „Seltene Erde“ ist wie auch seine Geschwister in kräftigeren Farbverläufen gehalten, wobei hier auch die Farbtemperierung einen großen Einfluss hat. Die „Seltene Erde“ Zauberball ist wieder im Blau-Braun/Beige-Farbverlauf gehalten, wobei das Blau in einem herrlich strahlenden Mittelblau gehalten ist und das Braun-Beige einen wunderschönen Bronzeton in sich vereint und bis ins Dunkelbraun fließt. Das Beige ist hier sehr kurz gehalten und schon eher im Bereich des Hellbraun anzusiedeln. Seltene Erde - Zauberball

Nach dem Zauberball kommen jetzt – als vorläufig letzte Neuheit 2015 bei Heikes-Handgewebtes – Wolle in Raunheim – noch der Zauberball 100. Zauberball 100 Familienfoto

Wie sein Zusatz, die „100“ schon verrät, ist auch der Zauberball 100 aus 100 % feiner Merino-Schurwolle produziert und wieder mit den hinreißenden und langen Farbverläufen. Die Lauflänge der Zauberball 100 liegt bei 400 m / 100 g. Wie auch beim Laceball 100 sind auch beim Zauberball 100 die neuen Farbverläufe Herzstück“, „Licht im Schacht“ und „Villa Rosa“ mit in die Familie aufgenommen worden.

Wieder beginne ich mit dem Herzstück Zauberball 100. Hier ist der Farbverlauf wieder richtig „herzig“ gehalten. Im kräftigen fast strahlenden Rot über gedeckte Rot-Orange-Töne fließt der herrlich lange Farbverlauf ins rötlich angehauchte Beige/Braun.  Herzstück Zauberball 100 Dass sich der wunderschöne Farbverlauf als „Single-Farbverlauf“ hervorragend tragen lässt versteht sich eigentlich von selbst. Mit anderen Farben freundet sich der Zauberball 100 Herzstück dank seines wundervoll aufgeschlossenen Charakters sehr schnell an.

Der Licht im Schacht Zauberball 100 bringt wirklich dank seines traumhaften Farbverlaufs „Licht mit“. Im kräftigen „Curry“ bzw. „Senf“ ist der wunderschöne Farbverlauf des Zauberball 100 „Licht im Schacht“ kombiniert mit gedeckteren Gelbtönen fließt er wieder ins herrlich neutrale Grau-Beige. Der Licht im Schacht“ Zauberball 100 Licht im Schacht - Zauberball 100 ist ein super Blickfang als einzelner Farbverlauf; freundet sich auch hervorragend mit anderen Farben an, bevorzugt allerdings eher eine ruhige Komponente um sich.

Auch die Teezeremonie darf in der gewachsenen Zauberball 100-Familie nicht fehlen. Auch hier ist der Farbverlauf kräftig-strahlender als beim Laceball 100 von Schoppel-Wolle gehalten. Teezeremonie - Zauberball 100 Vom blassen Grün über kräftiges Grün und von Pink ins Bordeaux geht der traumhaft schöne Farbverlauf der Teezeremonie Zauberball 100. Eigentlich muss man hier gar nichts weiter dazu schreiben und nur das „Familien-Bild“ wirken lassen. Dass auch hier der Farbverlauf super harmonisch abgestimmt ist und der Fadenlauf herrlich gleichmäßig ist, versteht sich von selbst. Kombinationstechnisch ist der Zauberball 100 „Teezeremonie“ trotz oder gerade wegen seines wunderschönen Farbverlaufs ein super Kombinationswunder. Als „Einzel-Farbverlauf“ versteht die Teezeremonie Zauberball 100 es die Blicke auf sich zu ziehen, ohne sich dabei in den Mittelpunkt zu drängen.

Wieder im wunderschönen von Rosé bis ins dunkle Braun fließende Farbverlauf ist der Zauberball 100 „Villa Rosa“ gehalten, ohne dazwischen noch ein bisschen Lila zu vergessen.Villa Rosa Zauberball 100Die Villa Rosa mit ihrem fast schon dezenten Farbverlauf ist einfach eine super edle Erscheinung. Kombinationstechnisch traumhaft aufgeschlossen und als „Single“ elegant-edel vom Auftreten her.

Hey super – bis zum Ende durchgehalten. Kompliment an den lieben Leser.

 

 

August-Angebot

Für das „August-Angebot“ hab ich mir wieder ein (hoffentlich) tolles Angebot mit fantastischen Farbverläufen und natürlich auch einfarbiger Wolle überlegt. Na, neugierig?

OK, dann geht es jetzt auch gleich los mit meinem „Super-Spar-August-Angebot“ mit 10 / 20 % Rabatt auf ausgewählte Markenwolle von Lang Yarns und Schoppel-Wolle. Wer kann diesen wunderschönen Farbverläufen und auch einfarbigen Wollknäulen widerstehen? Zumal sich die von mir angebotene Wolle herrlich stricken und / oder häkeln lässt.

Der Anfang macht – na ja nicht ganz der Jahreszeit entsprechend – die Jawoll Magic 6-fach „Frühling“ mit ihren wunderschönen im kräftig-pastelligen 6fachen Farbverlauf gehaltene Wolle aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid. Der 150g-Knäuel hat eine super Lauflänge von 420 m und ist viel mehr als „nur“ eine Sockenwolle. Damit sich der „Frühling“ Jawoll Magic 6fach auch so richtig entfalten kann, möchte die kuschelweiche Wolle mit Nadelstärke 3-3,5 verarbeitet werden.

Jawoll Macig 6fach "Frühling" Die Jawoll Magic 6fach „Frühling“ hat auch gleich einen lustigen Gesellen gefunden – den Laceball 100 „Papagei“ von Schoppel-Wolle.

Laceball 100 "Papagei" Mit seinem kräftigen Farbverlauf, der dem wunderschönen Gefieder des Papageis nachempfunden ist, macht der Laceball 100 auf seiner ganzen 800 m Lauflänge pure Freude schon beim Verarbeiten. Die 100 % aus Merino-Schurwolle bestehende Wolle ist super kuschelig und hat einen absolut gleichmäßigen und edel-feinen Fadenlauf. Der Laceball 100 „Papagei“ möchte mit Lace-Nadeln der Stärke 4-5 verarbeitet werden.

Vom Laceball 100 „Papagei“ bleiben wir erst noch mal bei der wunderschönen Farbverlaufswolle von Schoppel und schauen mal, wo der „Papagei“ so sein zu Hause hat: Natürlich im Zauberball 100 „Evergreen“.

Zauberball 100 Evergreen Auch der „Zauberball 100“ wurde von Schoppel-Wolle zu 100 % aus Merino-Schurwolle gefertigt und hat den wunderschönen Farbverlauf – wie sein Name schon verrät – in fantastischen Grün-Tönen, die bis ins Grün-Türkis und Grün-Gelb fließen. Auch hier ist der Fadenlauf hervorragend gleichmäßig. Der 100g-Knäuel hat eine Lauflänge von ca. 400 m und möchte mit Nadelstärke 2-3 verarbeitet werden. So kann der „Evergreen Zauberball 100“ seinen ganzen Charme voll entwickeln. Die Wolle ist herrlich wolkenzart und ein absolutes „must have“ für alle Grün-Liebhaber.

Damit es – gerade den Grün-Liebhabern – die Entscheidung nicht zu leicht gemacht wird, hab ich auch den „normalen“ Zauberball „Zauberwald“ mit ins August-Angebot reingepackt. Auch damit Ihr Euch von den fast gleichen und doch so unterschiedlichen Charakteren gleich ein eigenes Bild machen könnt. Der „normale“ Zauberball besteht aus einer 75 % Schurwoll- und 25% Polyamid-Mischung und hat eine Lauflänge von 420 m auf 100g-Knäuel.

Zauberball "Zauberwald" Der fantastische Farbverlauf fließt hier vom fast Schwarz-Grün über verschiedene Grün-Töne und Grün-Gelb bis ins Gelbe hinein. Wie bei allen Zauber- und Lacebällen hat Schoppel-Wolle wieder auf einen ausgesprochen harmonischen und sehr langläufigen Farbverlauf geachtet. Auch der „normale“ Zauberball „Zauberwald“ möchte mit Nadelstärke 2-3 verarbeitet werden und hat einen herrlich gleichmäßigen Fadenlauf, der „fast wie von selbst“ über den Finger gleitet.

Vom langen „grünen Farbverlauf“ blicken wir zur „Mille Colori Baby Pastellig-Farbenfroh“. Dieser wunderschöne Farbverlauf ist von Lang Yarns bewusst kurz gehalten, damit auch unsere Kleinen einen super tollen Farbverlauf in ihren Kleidungen haben.  Aber auch für uns Große hat der wunderschöne kurz gehaltene Farbverlauf einen herrlich aussagekräftigen und doch dezenten Reiz, der sich gerade durch den kurzen Farbverlauf so wunderschön entfalten kann:

Mille Colori Baby "Pastellig-Farbenfroh"

Der wunderschöne Farbverlauf der 100 % aus extrafeiner Merino-Schurwolle bestehende Wolle, die auch noch extrafein von Lang Yarns gezwirnt wurde, erstreckt sich auf 190 m / 50 g-Knäuel, was auf 100g hochgerechnet die super Lauflänge von 380 m ergibt. Die „Mille Colori Baby Farbenfroh-Pastellig“ kann ihren harmonisch-warmen Charakter mit Nadelstärke 3 –  3,5 voll entfalten.

Wem das „Pastellig-Farbenfroh“ der „Mille Colori Baby“ doch noch etwas zu viel ist bzw. zu wenig ins Blaue geht, für den hab ich hier doch genau das Richtige:

Die wolkenzarte und so was von kuschelweicher Merino 400 Lace Colori Blau-Grau. Bei dieser wunderschönen mit dezentem Farbverlauf von Blau über Blau-Grau ins Grau-Braun versehene Wolle lasse ich erst mal das Bild für sich sprechen …

Merino 400 Lace Color Blau-Grau    Merino 400 Lace Color Blau-Grau

Hier bedaure ich ganz ehrlich, dass es immer (noch) kein Fühl-Internet gibt. Die super kuschelige Wolle mit ihrem feinen und edlen Fadenlauf, der ausgesprochen gleichmäßig ist, ist auch noch ausgesprochen „Laufstark“, was sich in der Lauflänge von ca. 375 m auf 50 g (=hochgerechnet auf 100 g eine LL von 750m) auch zeigt.

Die wunderschöne Wolle „Merino 400 Lace Color Blau-Grau“ möchte mit Nadelstärke 2,5 – 2,5 verarbeitet werden.

Noch ein bisschen zu viel an Farbe? – Na da gibt es doch auch noch eine Lösung:

Der „normale“ Laceball „Schokocreme“ von Schoppel-Wolle. Der wunderschön lang gehaltene Farbverlauf geht über alle „Schokoladen-“ und „Schokoladencreme“-Farben; also vom tiefen dunkelbraun bis fast ins wollweiß (Creme).

Laceball "Schokocreme"  Laceball Schokocreme Da sich die „Schokocreme“ Laceball nicht so aussagekräftig in nur einem Bild zeigen mag, hab ich mich auch hier außer der Nahaufnahme noch einmal dien „ganzen Farbverlauf“ als Foto mit eingefügt. Der herrlich gleichmäßige Lace-Faden läuft auf 800 m / 100g-Knäuel  und Schoppel-Wolle hat auf einen super harmonisch-tollen Farbverlauf geachtet.

Da der August schon fast den Herbst einläutet muss natürlich auch noch ein „herbstlicher“ Farbverlauf mit im „August-Angebot“ dabei sein:

Jawoll Magic Dégradé "Orange-Grün-Blau-Braun" Der wunderschöne und genau in der richtigen „Farbtemperatur“ gehaltene Farbverlauf fließt vom Orange über Grün und Blau bis ins Braun. Ein richtig toller und ruhiger Farbverlauf in harmonisch aufeinander abgestimmten Tönen. Die herrlich weiche Wolle Jawoll Magic Dégradé „Orange-Grün-Blau-Braun“ von Lang Yarns besteht wieder zu 75 % aus Schurwolle und zu 25 % aus Polyamid. Die Lauflänge des 100g-Knäuel beträgt gute 400 m und möchte mit Nadelstärke 2,5-3,5 verarbeitet werden.

Ein ganz besonderes Schnäppchen ist die einfarbige Giulia von Lang Yarns; das locker-leicht gestricktes Maschengarn mit wunderschönem dezenten Glanz. Da sich die herrlich zarte Wolle „Giulia“ am wohlsten mit Nadelstärke 5,5 -6 fühlt, ist sie ideal für alle, die noch „schnell was für den Sommer“ brauchen. Auch die sommerleichte Zusammensetzung aus 84 % Viskose und 16 % Polyamid machen die kuschelige und charmant schimmernde Giulia zur perfekten Sommerwolle.

Die Giulia ist im August in den Farben:

Giulia Beige – Beige

Giulia Blau – Blau

Giulia Grün – Grün und

Giulia Rot – Rot

im Angebot.

Juni – wieder prall gefüllt mit tollen Angeboten

Auch mein „Juni-Angebot“ kann sich wieder sehen lassen und Ihr könnt super dabei sparen. Wie immer auf aktuelle Markenwolle der Hersteller Lang Yarns und Schoppel-Wolle.

Bis zum 30. Juni 2015 gebe ich Euch 10 / 20 % Rabatt auf die unten gezeigte Wolle. Damit Ihr Euch auch mit der im Juni angebotenen Wolle etwas „anfreunden“ könnt, beschreibe ich sie Euch noch ein bisschen. Ich fang einfach mal an und geh natürlich nicht „schön der Reihe nach“, sondern so, wie es gerade kommt:

Laceball 100 "Heißes Eisen"Das „Heißes Eisen“ ja, den gibt es als Zauberball 100 und auch als Laceball 100. Im Juni habe ich mich für die Laceball 100-Variante entschieden. Herrlich feines Lacegarn, das im fantastischen Farbverlauf von verschiedenen Rot-Tönen harmonisch ineinander fließend gehalten ist. Der 100g-Knäuel hat die sagenhafte Lauflänge von 800 m und möchte mit Lace-Nadeln der Stärke 4-5 verarbeitet werden. Ideal für super luftig-leichte sommerfeine Tücher.

Das „Heiße Eisen“ (Laceball 100) ist Euch etwas zu heiß / zu rot ?  Na, dann fliegen wir mal schnell auf die „Wolke 8“ (Crazy Zauberball). Die Crazy Zauberbälle bestechen durch ihre wunderschöne melierte Optik; die Wolke 8 ist in super feinen Rosé-Weiß-Blau-Farbverläufen gehalten; das lädt so richtig zum Träumen ein. Herrlich pfluffig-weich und mit wunderbar gleichmäßigen Fadenlauf die der Crazy-Zauberball für alle Liebhaber des Dezenteren / Pastelligen: Woke 8 - Crazy Zauberball Die Lauflänge liegt beim Crazy Zauberball bei 400 m / 100g-Knäuel und kann sich bei Nadelstärke 2-3 so richtig schön entfalten.

Auf der Wolke 8 schwebend dem feinen „Sonnenuntergang“ zusehen – OK – im Juni-Angebot ist (fast) nichts unmöglich. In feinen Orange-Pink ist der „Sonnenuntergang“ von der Wolke aus betrachtet: Merino 400 Lace Color

Die herrlich feine und von der Fadenstärke genau zwischen dem Zauberball und dem Laceball von Schoppel-Wolle liegende Wolle „Merino Lace 400 Color Pink-Orange-Braun“ von Lang Yarns ist im fantastischen Farbverlauf von Orange über Pink bis ins Braun gehalten. Dabei ist die Wolle so herrlich pfluffig zart – eben eine 100 % extrafeine Merino-Lace-Wolle mit dem „gewissen zarten Etwas“. Die Lauflänge beträgt 385 m / 100g und ist für Nadelstärke 2-3. Die feine Wolle eignet sich für alles was das Herz begehrt; von feinen Tüchern bis zu sommerleichten Pullovern / Jacken.

Wenn wir schon die „rosa getönte Brille“ auf haben, dann können wir uns auch gleich den „Rosa Träume“ hingeben.  Dieses wunderschöne Bällchen aus der Zauberball 100-Reihe ist ein Augenschmaus aus wunderschönem, mittleren bis dunklen Braun und herrlich frischem Rosa / Pink. Wobei das Rosa sehr kräftig ist und das Pink nicht zu kräftig gehalten ist.  Na, wer möchte einen kleinen Rosa-Träume-Blick wagen?ZB100_2228

Nach so viel Träumereien kommen wir über einen kleinen „Umweg“ über die Mille Colori Socks & Lace Luxe „Regenbogen“ wieder zurück. Die wunderschöne, in kräftigen Farben gehaltene Wolle ist mit unterbrochenen silbrigen Fäden durchzogen. Harmonisch-warm ist der Farbverlauf und die silbrigen Lamé-Fäden vervollständigen den „Regenbogen“. MC_SLL_55 Die „Mille Colori Socks & Lace Luxe“ hat eine Lauflänge von 420 m / 100 g.

Zurück von unseren kleinen Ausflügen möchte ich Euch die kuschelig-weiche „Mille Colori Baby Blau-Lila“ zeigen – mal eine ganz andere Farbrichtung. Die „Mille Colori Baby Blau-Lila“ ist eine wunderschöne kuschelige 100 %ige extrafeine Merino-Schurwolle im fließenden Farbverlauf von verschiedenen Blau- und Lilatönen: MCB_88nah1

Hinreißend schön und kuschelweich. Die „Mille Colori Baby Blau-Lila“ hat eine Lauflänge von 190 m / 50g-Knäuel = hochgerechnet 380 m auf 100g wunderschöner Blau-Lila-Farbverlauf.

Wem der Farbverlauf des „Blau-Lila“ nicht so richtig zusagt, für den hätte ich natürlich noch einen super tollen blauen Farbverlauf: Den wunderschönen Laceball „Stone Washed“:  LB_1535

Das ist das „must have“ für jeden „Jeans-“ bzw. „Farbverlauf Blau“-Liebhaber. Auch dieser wunderschöne Laceball hat die fantastische Lauflänge von 800 m / 100g-Knäuel; ein herrlich leichtes Lacegarn mit fantastisch feinem Fadenlauf.

Hmmmm – der Laceball ist zwar ganz schön aber „nur“ blauer Farbverlauf, da fehlt „das gewisse Etwas“? – Klaro haben wir auch hier noch was „in der Hinterhand“: Den wunderschönen Zauberball „Heilix Blechle“ besticht durch den super tollen Farbverlauf von verschiedenen Blautönen, die sich harmonisch mit Grün vereinen. Fast wie „Natur pur“. Der Zauberball hat eine Lauflänge von ca. 420 m / 100 g und ist eine 75% Schurwoll / 25 % Polyamid-Mischung; mit Nadelstärke 2-3 fühlt er sich so richtig gut: Heilix-Blechle Zauberball

Na, ich merk es schon; ok Blau-Grün ist schon super im Farbverlauf aber das I-Tüpfelchen oder Sahne-Häubchen fehlt Euch noch? Na, da hab ich doch noch die Jawoll Magic Dégradé „Grün-Fuchsia-Lila“ von Lang Yarns im Juni-Angebot gefunden. Da ist zwar kein blau mehr dabei, dafür aber super schönes Fuchsia und Lila kombiniert mit herrlich sattem Grün: JMD_65_nah1 – Wer kann da noch widerstehen? Die wunderschöne und kuschelige Wolle ist aus einer Schurwoll-Polyamid-Mischung (75 /25) aber so herrlich weich – so richtig zum Reinkuscheln. Auch hier hat der 100g-Knäuel eine Lauflänge von 400 m; der Farbverlauf ist super harmonisch abgestimmt und fließend, allerdings nicht so lange wie bei den Zauberbällen von Schoppel.

Bevor ich Euch noch meine beiden „Uni-Farben“ vorstelle, möchte ich noch ganz auf die Schnelle „Gute Laune“ verbreiten. Die Merino 400 Lace Color „Gute Laune“ von Lang Yarns ist eine mit kurzen Farbverläufen gehaltene extrafeine Merino-Schurwolle mit der fantastischen Lauflänge von 385 m / 100g. Das kuschelweiche und extrafeine Garn liegt von der Fadenstärke genau zwischen dem Laceball und dem Zauberball von Schoppel-Wolle; also genau das Richtige für Alle, denen der Laceball ein zu feines Garn ist und der Zauberball schon wieder einen etwas zu kräftigen Fadenlauf hat. Die „Gute Laune Merino 400 Lace Color“ von Lang Yarns hat einen super farbenfrohen und aussagekräftigen Farbverlauf, der von Gelb über Rot und Blau ins Grün: MLC_50nah1

Die „Uni-Farben“ im Juni-Angebot sind aus der Woll-Familie der „Amalfi“. Aktuell sind die „Amalfi rot“ und die „Amalfi Petrol / Türkis“ mit 20 % im Juni-Angebot vertreten. Da sich die Beiden nur durch ihre Farbe unterscheiden habe ich mich entschlossen, Euch bei auf einmal zu präsentieren:

Amalfi Rot                                Amalfi Petrol / Türkis

Die „Amalfi“ von Lang Yarns ist eine wunderschöne glänzende Wolle mit der Zusammensetzung 70 % Baumwolle und 30 % Polyamid. Der 50g-Knäuel hat eine Lauflänge von ca. 90 m. Die „Amalfi“ möchte mit Nadelstärke 4-4,5 verarbeitet werden; damit sie sich richtig entfalten kann braucht die „Amalfi“ etwas Luft um sich herum. Die „Amalfi“ eignet sich hervorragend für Pullis und als Kontrastwolle.

 

 

Mai-Angebot

Mein aktuelles Mai-Angebot soll Euch schon ein bisschen Lust auf erholsamen Urlaub mit kuscheliger Entspannung  machen oder auf einen wunderschönen und vor allem gemütlichen Nachmittag im Garten.
Auf der „SofaeckeZauberball Sofaecke ist immer ein Plätzchen frei um sich gemütlich zusammen zu setzen und einen leckeren
Café Latte Sol Dégradé Café Latte zu genießen.

Das tolle an der „Sofaecke“ ist, dass es nicht auf einen Ort „beschränkt“ ist, sondern dass sich jedes Plätzchen in Eure ganz persönliche „Sofaecke“ verwandeln kann. Das kann z. B. am Mittelmeer Sol Dégradé Mittelmeer sein, oder auch im herrlich schattigen, immergrünen Wald (Evergreen) Zauberball 100 Evergreen  in der Nähe eines kleinen Teiches sein oder auch in Florida Bändchengarn Florida von Lang Yarns – ganz wie es Euch gerade gefällt.

Das Kätzchen „SchokotatzeZauberball 100 Schokotatze mit den wunderschönen blauen Augen Laceball "Deine blauen Augen" hat es sich auf seiner ganz eigenen Sofaecke  gemütlich gemacht, das auf einer weichen, mit Moos bedeckten kleinen Lichtung inmitten des Evergreen-Wäldchen ZB_2168 liegt.  und lässt sich ihr Lieblingseis „SchokocremeZauberball Schokocreme so richtig schmecken.

Florida Gruppe vereint sogar gleich 3 wunderschöne Charaktere in sich, so ist man immer genau Richtig. Egal ob man das „ruhiger / dezentereBändchengarn "Florida Dezent" von Lang Yarns,

die „FrischeBändchengarn "Florida Frisch" von Lang Yarns oder lieber

das „Farb-KräftigereBändchengarn "Florida Kraft" von Lang Yarns gerade so braucht;

mit der „Florida“ seid Ihr immer richtig gut dabei.

 

Durch die Blume von Schoppel-Wolle Zauberball und Laceball – gibt es Unterschiede?

Die wunderschöne Farbverlaufswolle „Durch die Blume“ von Schoppel-Wolle gibt in den „Varianten“ Zauberball

Zauberball Durch die Blume
Zauberball „Durch die Blume“

 

und Laceball

Laceball Durch die Blume
Laceball durch die Blume

 

 

 

 

 

Jetzt kommt natürlich die berechtigte Frage auf: Gibt es gravierende Unterschiede?

Ja! Es gibt einige Unterschiede. Der Faden des Zauberballs ist fast doppelt so dick wie der des Laceballs. Daraus ergibt sich auch die unterschiedlichen Lauflängen und auch die empfohlene Nadelstärken. Die Lauflänge des Zauberballs liegt bei 420 m; die vom Laceball bei 800 m. Als Nadelstärke wird für den Laceball Lacenadeln der Stärke 4-5 angegeben; für den Zauberball „normale“ Nadeln der Stärke 2-3. ZB_2079nah

Mir ist aber außer diesen auf den ersten Blick herausragenden Unterschiede noch etwas aufgefallen, das nur beim direkten Vergleich der beiden Bälle nebeneinander auffällt. Natürlich kann dies auch an unterschiedlichen Chargen liegen; aber doch möchte ich kurz auf den „Unterschied“ eingehen.

Leider kann ich nicht genau sagen, ob es wirklich „nur“ an der unterschiedlichen Charge liegt oder an der unterschiedlichen Fadenstärke. Auf jeden Fall ist mir bei den mir vorliegenden Zauberbällen und Lacebällen eine unterschiedliche Farbintensivität aufgefallen.

Die Farbverläufe sind natürlich gleich; aber die „Farbgebung“ unterscheidet sich mehr oder weniger stark. Beim Zauberball ist Grün und Pink wesentlich kräftiger und der Übergang vom Pink zum Grün (bzw. umgekehrt) hat einen wollweißen mit leicht gelblichen Einfluss. ZB_2079e

Beim Laceball sind die Farben etwas anders „temperiert“ was das Rosa und Grün angeht. Der Farbübergang vom Grün zum Pink ist etwas kürzer gehalten bzw. hat nicht die wollweiß-gelblichen Einflüsse.LB2079_nah_20

Beim Zauberball und Laceball sind die Zusammensetzungen mit 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid identisch; auch sind beide „Ball-Familien“ filzfrei ausgerüstet.

Januar-Angebot mit „wolliger“ Geschichte drumherum

Die kleine Jojo hat ihrer Freundin Klara versprochen, mit ihr auf das nächste Oktoberfest zu gehen. So macht sich Jojo auf die lange und verschlungene Reise, um erst rechtzeitig bei ihrer Freundin Klara zu sein, damit sich dann die beiden Freundinnen gemeinsam auf die ereignisreiche Reise nach Cruz zu machen. Dort dürfen sie das ganz besondere Oktoberfest mit ihrer besten Freundin Louise, gemeinsamen feiern.

Zauberball Oktoberfest

Das ganz besondere an diesem Oktoberfest ist, dass es nur einmal gefeiert wird und nur dann beginnen kann, wenn diese drei besten Freundinnen zusammen in Cruz eintreffen.

Cruz Dunkelrot-Braun-Schwarz-Silber von Lang Yarns

Die kleine Jojo und ihre große Freundin Klara freuen sich schon das ganze Jahr 2014 auf diese besondere Reise, da ihre beste Freundin Louise durch ein Versprechen an den Ort Cruz gebunden ist und das Oktoberfest unbedingt im Jahr 2015 gefeiert werden muss, damit dieser Bann von ihrer besten Freundin Louise genommen wird und auch Louise wieder ausgelassen und frei verreisen darf.

Zauberball 100 Für Louise

Jojo macht sich auf die lange und einsame Reise zu Ihrer Yak-Freundin Klara. Klara ist das einzige tibetanische Rindvieh, das ein meliertes Fell hat, das aussieht wie frisch gehobeltes helles Holz mit dunkler Rinde. Dieses gesprenkelte Fell macht die junge Yak-Dame Klara zu etwas besonderem und Klara weiß, dass sie gerne ihr dünnes Bauchfell auskämmen lässt um für ihre Freundin Louise ein wunderschön warmes Tuch für ihre neue „Reisefreiheit“ zu schenken.

Yak-Wolle meliert hell-dunkel-Braun

Die erste Wiedersehensfreude zwischen der kleinen Jojo und ihrer Freundin, der Yak-Dame Klara wird bei den tibetanischen Rindviechern mit einem großen Fest gefeiert. Mit vielen guten Ratschlägen versehen, verlassen die beiden Freundinnen schließlich voller Herzenswärme die große Yak-Herde. Das Feuer in ihren Herzen (Anaiis Rot), das durch die ganzen guten Ratschlägen voll entfacht ist, lässt manch gräuliche Gedanken  nicht mehr ganz so dunkel erscheinen, da der Abschied doch schwer fällt, aber das große Abenteuer wartet auf sie.

Anaiis grau-meliert von Lang Yarns

 

 

 

Anaiis Violett von Lang Yarns

In der Hoffnung (Anaiis Violett), Cruz ganz schnell zu erreichen, gehen sie durch manchen Wald mit schönen Lichtungen , die immer zu einer kurzen Rast einladen. Doch sie haben nicht die guten Ratschläge der Yak-Herde vergessen, die immer wunderschön warm und rot glimmend in ihren Herzen wohnt.

Anaiis Rot von Lang Yarns

So kam es eines Tages, dass sich zwischen Hoffnung und gräulichen Gedanken (Bi-Use Violett-Grau) hin- und her gerissen wurden. Macht es wirklich Sinn diese beschwerliche Reise auf sich zu nehmen oder doch lieber wieder zurück zu den wunderschönen Lichtungen zurückgehen? Wie alles, gibt es auch auf dieser langen Reise immer wieder zwei Möglichkeiten (Bi-Use), wie es weitergeht.

BIU67_20  Bi-Use Violett-Grau von Adriafil

Und siehe da: Gerade, als sie umkehren wollten hörten Sie ein kleines Rehkitz leise wispern: Schaut doch! Hier ist es das letzte Wäldchen hoch auf dem Berg, den müsst Ihr noch erklimmen, dann habt Ihr es geschafft und es ist erst Anfang des Jahres 2015. Legt eine Rast ein und geht noch den letzten Weg zu Eurer Freundin Louise! Da sahen sich die beiden Freundinnen, die kleine Jojo und die Yak-Dame Klara an und wussten, dass sie eine weitere Freundin gefunden hatten, das schüchterne Rehkitz (Bi-Use Reh), das Ihnen, kurz vor dem Aufgeben, noch einmal Mut zuspricht.

Bi-Use-Reh von Adriafil

Die beiden Freundinnen haben sofort gemerkt, wie viel Überwindung es das schüchterne Rehkitz gekostet hat, um diese Worte an so unterschiedliche und vor allem Fremde zu richten und JA, das schüchterne Rehkitz hatte recht! Genau so war es! Ganz am Anfang ihrer Reise wurde genau dieses Wäldchen beschrieben.

Frohen Mutes und mit einer neuen Freundin machten sie sich jetzt zu dritt auf diese letzte Teilstrecke.

Oh wie groß war da die Freude bei ihrer Freundin Louise, als sie ihre beiden besten Freundinnen sah, die diese beschwerliche Reise auf sich genommen haben um Ihr das größte Geschenk zu machen, dass Freundinnen sich gegenseitig machen können: Sie sind alle zusammen und konnten schon im Januar 2015 ihr ganz eigenes Oktoberfest in Cruz feiern und hatten noch eine weitere tolle Freundin gefunden.

Die jetzt 4 Freundinnen feiern den ganzen Januar 2015 und freuen sich, dass jetzt Louiseauch frei ist und auf Reisen gehen darf; dass das schüchterne Rehkitz Freude gefunden hat, die es so akzeptieren wie es ist. Nicht zu vergessen, dass Klara ihr „Holz-mit Rinde“-Bauchfell ausgekämmt bekam und wieder gemächlich zu ihrer eigenen Herde zurückreiste und auch die kleine Jojo, die auf der ganzen Reise groß wurde.

Yak-Wolle meliert hell-dunkel-Braun

In diesem Sinne – auf ein tolles Jahr 2015