Wolliges Februar-Angebot mit 10 / 20 % Rabatt bei Heikes-Handgewebtes

Auch im Februar gibt es wieder super wollig-feine Angebote mit 10  / 20 % Rabatt auf Marken-Wolle der Firmen Lang Yarns und Schoppel-Wolle.

Meine „wolligen Angebote“ hab ich natürlich ganz genau nach der derzeitigen Wetterlage rausgesucht:

Vom Kuschelwarmen bis zur langläufigen Lace-Wolle ist wieder alles dabei in fantastisch schönen Farbverläufen.  Wer dazu eine passende Uni-Wolle sucht findet natürlich in meinem Online-Shop https://Heikes-Handgewebtes.de/shop auch garantiert die passende Wolle.

Jetzt geht es endlich los mit den „Einzelvorstellungen“ – natürlich „kunterbunt gemischt“ :

Als erstes machen wir es uns in der Villa Rosa bequem:

Villa Rosa Lace Ball 100

Der wunderschöne Laceball 100 besteht zu 100 % aus Merino-Schurwolle (filzfrei) mit seinem wunderschönen dezenten Farbverlauf von edel-feinem hellen Rosé über Rosa und harmonisches Lila bis hin zum (leckeren) Schokoladenbraun. Dieser wunderschöne Farbverlauf ist natürlich super harmonisch und weich ineinanderfließend.

Der Laceball 100 Villa Rosa hat die fantastische Lauflänge von 800 m / 100g-Ball und möchte gerne mit Lace-Nadeln der Stärke 4 – 5 verarbeitet werden.

Die kuschelweiche und edel-feine Lace-Wolle eignet sich traumhaft für feine Tücher und sommerleichte Tops.

Als „normalen“ Laceball, der aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid von Schoppel-Wolle gefertigt wurde, hat sich der Februar den „Monochrom“ ausgesucht.

Monochrom Lace Ball

Der „klassische“ Laceball ist aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid (wieder filzfrei) gefertigt. Der traumhafte Farbverlauf fließt vom neutralen Grau über wunderschönes Türkis bis ins bläuliche Petrol. Auch der wunderschöne Laceball „Monochrom“ ist wieder super harmonisch im Farbverlauf und herrlich Laufstark mit wieder 800m / 100g-Ball.

Auch der sagenhaft feine Laceball möchte wieder mit Nadelstärke 4 – 5 (Lace-Nadeln bevorzugt) verarbeite werden. Wie auch der Laceball 100 eignet sich auch der wunderschöne Laceball Monochrom wieder hervorragend für luftige sommerfeine Tops oder edel-feine Tücher.

Crazy Zauberball ist schon ein ganz besonderes Bällchen. Die Crazy Zauberbälle von Schoppel-Wolle sind in melierter Optik gehalten, was zu super interessanten Farbverläufen führt.

Der in fast schon leuchtenden und schönen kräftigen Farben gehaltene Crazy Zauberball „Indisch Rosa“ hat den sagenhaft schönen und melierten Farbverlauf von tollen warmen Rottönen über Bordeaux bis ins Lila. Dass auch dieser melierte und herrlich ausdrucksstarke Farbverlauf wieder klasse harmonisch abgestimmt ist muss hier nicht noch einmal extra betont werden (was ich aber trotzdem gemacht habe).

Indisch Rosa - Crazy ZauberballObwohl der Crazy Zauberball „Indisch Rosa“ wieder aus 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid von Schoppel-Wolle gefertigt wurde ist er herrlich kuschelweich. Mit einer super Lauflänge von 420m pro 100g-Bällchen möchte die wunderschöne und ausdrucksstarke Wolle mit Nadelstärke 2 – 3 verarbeitet werden.

Der traumhafte Crazy Zauberball Indisch Rosa“ ist ein richtiger „Allrounder“. Von traumhaft schönen Pullis über Tücher und feine Jacken oder Shirts – der Crazy Zauberball ist immer der Richtige.

Aber auch ein bisschen „Licht“ brauchen wir bei dieser Wetterlage und da passt doch der Zauberball 100 „Licht im Schacht“ so richtig – oder?

Der Zauberball 100 ist aus 100 % Merino-Schurwolle gefertigt und hat den wunderschönen Farbverlauf von Beige bis ins feine „Senf-Gelb“ – also alles in allem ein absolut harmonisch gehaltener und edel-feiner Farbverlauf im „gedeckt hellen Farbsegment“.

Auch der „Licht im Schacht“ Zauberball 100 ist eine richtige „ich mag kuscheln-Wolle“ die mit Nadelstärke 2-3 verarbeitet werden möchte. Der 100g-Ball hat die super Lauflänge von ca. 400 m.

Der wunderschöne Zauberball 100 „Licht im Schacht“ ist wieder so ein „Allrounder“ mit „Zweit-Blick-Effekt“. Er ist perfekt für Jacken und Pullis, feine Tücher und und und

In der gleichen Stärke und auch Lauflänge wie die Zauberbällchen ist auch die Jawoll Magic Dégradé. Im Februar hab mich mir den edel-feinen Farbverlauf von Wollweiß-Braun-Blau „herausgepickt“. Dieser wunderbare Farbverlauf ist einfach genial: Je nachdem wie man ihn „verpackt“ wirkt er ausgesprochen sportlich oder edel.

Jawoll Magic Dégradé Wollweiß-Braun-Blau

Auch wenn er die Zusammensetzung aus 75% Schurwolle und 25% Polyamid hat, ist er herrlich schmuse-weich. Der 100g-Knäuel hat die Lauflänge von ca. 400 m und möchte mit Nadelstärke 2,5 – 3,5 verarbeitet werden.

Die wunderschöne und kuschelige Wolle Jawoll Magic Dégradé „Wollweiß-Braun-Blau“ eignet sich super für Tücher, Pullis, Jacken und auch als wunderschöne Decke ist sie eine wahre Zierde.

Mit der „Tosca Light Luxe Rot“ ist auch eine Wolle mit dezenten durchbrochenen silbrigen Lamé-Fäden mit dabei. Die Wolle wird nach ihrem ersten Entspannungsbad ein richtiger „Reinkuschler“. Sie hat eine etwas „gemischte“ Zusammensetzung, die sie umso interessanter macht.

Die Wolle ist ein absolutes Highlight für alle Rot-Liebhaber. Die „Tosca Light Luxe Rot“ hat einen wundervollen Farbverlauf in verschiedenen Rot-Tönen, die auch einen kleinen Abstecher ins Pink-Rote unternehmen um harmonisch im Bordeaux zu enden. Das ganze ist immer wieder mit den feinen und dezent gehaltenen silbrigen Lamé-Fäden durchsetzt.

Rot - Tosca Light Luxe

Das tollste an der Wolle ist, dass sie nicht nur kuschelweich und wunderschön ist, die „Tosca Light Luxe Rot“ ist auch super strapazierfähig. So sind ihre Einsatzmöglichkeiten (fast) unbegrenzt. Sie ist perfekt für Pullis, Tücher, Jacken aber auch für Röcke (z. B. als Lane-Splitter).

Damit die wunderschönen dezenten Lamé-Fäden noch mal in nah „besichtet“ werden kann, hier noch mal eine Nahaufnahme:

Nahaufnahme Tosce Light Luxe Rot

Die „Tosca Light Luxe Rot“ möchte mit Nadelstärke 4 – 4,5 verarbeitet werden, damit sie ihren wundervollen Charakter auch voll entfalten kann. Sie hat eine super Lauflänge von ca. 400 m / 100g-Knäuel und die klasse Zusammensetzung aus 50 % Schurwolle, 48 % Polyacryl, 2 % Polyester.

Aus der „normalen“ Tosca Light-Familie ist auch die „Tosca Light Blau-Lila„. Die wunderschöne Wolle ist im melierten und herrlich harmonisch abgestimmten Farbverlauf von verschiedenen Blau- und Lilatönen.

Die Tosca Light „Blau-Lila“ ist dank ihres ausgesprochen aufgeschlossenen Charakter ein super Kombinationstalent, das sich mit allen anderen Farben super schnell anfreundet.

Tosca Light "Blau-Lila"

Auch als einzelner Farbverlauf sind bewundernde Blicke mit der herrlich weichen „Tosca Light „Blau-Lila“ garantiert. Auch die Tosca Light möchte – wie ihre „Luxe-Geschwister“ mit Nadelstärke 4 – 4,5 verarbeitet werden und hat wieder die Lauflänge von ca. 400 m / 100g-Knäuel.

Natürlich ist die herrliche Wolle „Tosca Light Blau-Lila“ auch hervorragend für alle Arten von Kleidung geeignet. Sie ist eine ausgesprochen „dankbare und strapazierfähige“ Wolle mit Kuschel-Effekt.

Die Zusammensetzung der weichen Wolle lautet 55 % Schurwolle und 45 % Polyamid. Auch hier „entfaltet“ die Wolle nach dem ersten Entspannungsbad.

Wer es noch ein bisschen „muschelig-wärmer“ möchte, dem kann ich die „Merino+ Color Anthrazit-Lila-Fuchsia“ so vom ganzen Herzen empfehlen. Diese absolut streichelweiche Wolle besteht zu 100 % aus feiner Merino-Schurwolle und hat einen so wundervollen und ausdrucksstarken Farbverlauf, einfach zum Dahinschmelzen.

Der wunderschöne Farbverlauf „mit Charakter“ geht vom ruhigen Anthrazit harmonisch in ein Lila über, das wiederum im kräftigen Fuchsia endet; fast wie eine aufblühende Knospe die aus dunkler Erde sprießt und anschließend ihre Blütenpracht entfaltet.

Die „Merino+ Color Anthrazit-Lila-Fuchsia“ möchte mit Nadelstärke 4,5 – 5,5 verarbeitet werden und hat eine Lauflänge von ca. 180m / 100g-Bällchen.

Mit der kuschelweichen „Merino+ Color Anthrazit-Lila-Fuchsia“ können von Mützen über Stulpen und Handschuhen bis hin zu Pullovern und Jacken absolut alle gemacht werden. Sie ist herrlich unkompliziert und freundet sich dank ihres aufgeschlossenen Charakters auch super schnell mit anderen Farben an.

Natürlich hab ich auch etwas „rustikaleres“ mit „im Angebot; die „West Tweed Orange“ ist da genau das Richtige.

Die Wolle „West Tweed Orange“ ist eine im dezenter „Tweed-Optik“ gehaltene „Multicolor-Wolle“ mit sagenhaft schönen Ton-in-Ton Farb-Kombis. So ist auch die traumhaft kuschelige „West Tweed Orange“ wieder je nachdem wie man sie trägt eine dickere aber edel-feine oder herrlich dezent rustikale Wolle.

West Tweed Orange

Die wunderschöne Wolle hat einen Orange bis Rot-Farbverlauf; je nach Lichteinfall kann man mit dieser Kombi auch mal „voll im Feuer“ stehen.

Die kuschelige „West Tweed Orange“ hat die Zusammensetzung aus 47% Wolle, 47% Polyacryl und 6% Viskose. Damit sie ihren ganzen wundervollen Charme voll entfalten kann möchte sie mit Nadelstärke 7 verarbeitet werden. Der 50g-Knäuel hat eine gute Lauflänge von ca. 92m; was auf 100g hochgerechnet eine tolle Lauflänge von ca. 184 m ergibt.

So „kurz vorm Ende“ hab ich noch etwas ganz besonderes „in der Rückhand“: Die wunderschöne und super langläufige „Alpaca Dégradé“ und diese gleich in 2 wundervollen Farben.

Alpaca Dégradé - Gruppenfoto

Also beschreibe ich jetzt erst einmal die grundlegenden Woll-Eigenschaften; auf die jeweiligen fantastischen Farbverläufe gehe ich dann kurz bei den jeweiligen Bildern ein.

Die „Alpaca Dégradé“ hat die fantastische Zusammensetzung aus 70 % Baby-Alpaka, 15 % feine Merino-Schurwolle und 15 % Polyamid. Die sagenhaft kuschelweiche Wolle möchte „Luft“ haben um sich richtig entfalten zu können. Daher bevorzug sie die Nadelstärke 4 – 5.

Die „Alpaca Dégradé“ eignet sich fantastisch für „alles luftig-warme“; also mit Lochmuster versehene Ponchos, große Tücher, Ärmelschals usw.

Die herrlich kuschelweiche Wolle „Alpaca Dégradé“ hat die absolut unschlagbar Lauflänge von ca. 135 m / 25 g(!)-Knäuel; das sind auf 50 g hochgerechnet schon eine Lauflänge von ca. 270 m und auf 100g hochgerechnet sogar die traumhafte Lauflänge von ca. 540 m.

Jetzt zu den beiden einzelnen Farbverläufe:

Die „Alpaca Dégradé Grau-Khaki“ hat einen dezenten und doch ausgesprochen charakterstarken Farbverlauf, der sich hervorragend mit anderen Farben versteht. Da ein Knäuel alleine nicht den ganzen wunderschönen Farbverlauf festzuhalten zeige ich hier den Farberlauf im „3er-Pack“:

Der zweite Farbverlauf fließt vom Orange über Bordeaux in Aubergine und – je nach Lichteinfall – ist auch hier wieder ein „optisches Farb-Feuerwerk“ garantiert. So einen fantastischen und langen Farbverlauf hat die „Alpaca Dégradé Bordeaux-Aubergine“.

Alpaca Dégradé Bordeaus-Aubergine mit Orange

Nach dieser Flausch-Wolle habe ich im Februar-Angebot nur noch den „normale“ Zauberball Cranberry :

Der normale Zauberball besteht zu 75 % aus Schurwolle und zu 25 % aus Polyamid. Wie sein Name schon verrät hat er den wunderschönen Farbverlauf in facettenreichen Rot-Tönen:

Zauberball Cranberry

Der Zauberball „Cranberry“ möchte mit Nadelstärke 2 – 3 verarbeitet werden und hat auf 100 g eine Lauflänge von ca. 420 m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.